06.08.2018, 09:27 Uhr

Partner der Polizei Start der Sicherheitswacht in Mühldorf

Von links: Herr Franz Wagner (SiWa), Polizeihauptmeister Markus Stelzl (Verantwortlicher der Sicherheitswacht und Ausbilder), Herr Peter Zintl (SiWa) (Foto: Polizeiinspektion Mühldorf)Von links: Herr Franz Wagner (SiWa), Polizeihauptmeister Markus Stelzl (Verantwortlicher der Sicherheitswacht und Ausbilder), Herr Peter Zintl (SiWa) (Foto: Polizeiinspektion Mühldorf)

Nun ist es offiziell. Anfang August nahm die Sicherheitswacht ihren Dienst im Stadtgebiet auf. 5 Männer und eine Frau unterstützen künftig die Polizeiinspektion Mühldorf. Sie dienen als Ansprechpartner für die Mühldorfer Bürger und sollen kleinere Sicherheitsstörungen beseitigen.

MÜHLDORF Die ehrenamtlich tätigen Sicherheitswachtler dienen dabei keineswegs als Ersatz für die Polizei, sondern werden als zusätzlicher Partner unterwegs sein.

Die Sicherheitswacht ist bereits in den umliegenden Gemeinden wie Waldkraiburg und Burghausen aktiv. Auch in Trostberg wird zukünftig eine Sicherheitswacht aufgestellt.

Nach einem Stadtratsbeschluss im Oktober 2017 begann im Februar die 4-wöchige Bewerbungsphase.

Für die Bewerber schloss sich eine umfangreiche Ausbildung in Form von 40 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis an. Insgesamt wurden an die 20 Teilnehmer ausgebildet, da auch weitere Mitglieder der Sicherheitswachten in Burghausen und Waldkraiburg am Unterricht teilnahmen.

Das ehrenamtliche Engagement der Männer und Frauen der Sicherheitswacht ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich und verdient besonderen Dank.

Sowohl die Stadt Mühldorf, als auch die Polizeiinspektion hoffen darauf, die Sicherheitswacht in naher Zukunft noch ausbauen zu können. Informationen dazu erhalten sie jederzeit bei der PI Mühldorf.


0 Kommentare