30.07.2018, 11:35 Uhr

Im Suff und auf Drogen Morddrohung gegen Mutter und Stiefvater

Nur mit seinen Fäusten zerschlug ein aggressiver 26-Jähriger das Sicherheitsglas einer Ladentür. Foto: alphaspirit/123RF  (Foto: 123rf.com)Nur mit seinen Fäusten zerschlug ein aggressiver 26-Jähriger das Sicherheitsglas einer Ladentür. Foto: alphaspirit/123RF (Foto: 123rf.com)

Hohes Aggressionspotenzial brachte ein 26-jähriger aus dem Landkeis Rosenheim am Sonntagnachtmittag mit nach Waldkraiburg. Völlig betrunken und auf Drogen besuchte er seine Mutter und drohte lautstark, seinen Stiefvater umzubringen.

WALDKRAIBURG. Die Frau rief umgehend ihren Mann an, der am Schausonntag im Industriegebiet tätig war. Gerade noch rechtzeitig gelang des dem Mann, sich in einem Ladengeschäft einzuschließen. Sein geladener Stiefsohn begann darauf hin, so stark mit seinen Fäusten auf das Sicherheitsglas der Türe einzuschlagen, dass es splitterte.

In Rage fuhr der 26-Jährige zurück zum Haus seiner Mutter. Dort begann er, das Auto der Frau zu demolieren und drohte, auch sie umzubringen. Die Polizei nahm den 26-Jährigen schließlich fest und nahm ihm ein Messer ab. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille, ein Drogentest verlief positiv. Der junge Mann wurde in eine Fachklinik eingewiesen. Ihm stehen nun Anzeigen wegen diverser Vergehen ins Haus.


0 Kommentare