23.07.2018, 12:55 Uhr

100 Meter Stromkabel weg Kabeldiebe sind wieder unterwegs

(Foto: Marcel Mayer )(Foto: Marcel Mayer )

Die Täter kamen über Nacht und wickelten von zwei Kabeltrommeln Stromkabel von ungefähr 100 Meter Länge mit einem Kupfer-Wert von ca. 1.600 EUR ab.

SCHWINDEGG Die betroffene Firma befindet sich in Alleinlage und war für die Täter leicht und unbeobachtet zugänglich.

Anhand der vorgefundenen Spuren dürften die Täter die Kabel in einer angrenzenden Wiese auf transportfähige Stücke zerteilt und dann in einen Transporter verladen haben.

Tatzeit waren die Nächte zwischen Dienstag den 17.07.2018 und Freitag den 20.07.2018.

Wer hat im Bereich Hassenham auffällige Fahrzeuge beobachte, die möglicherweise zuvor das Gelände der Firma ausgekundschaftet haben, bzw. in den betreffenden Nächten in diesem Bereich gefahren sind?

Es dürfte sich hier um Kleintransporter oder Kombi-Fahrzeuge gehandelt haben.


0 Kommentare