21.07.2018, 14:29 Uhr

77-jähriger Mann wurde eingeklemmt Mit Lader umgekippt und schwer verletzt


Bei Arbeiten an einem steilen Hang kippte im Gemeindebereich von Oberornau am 21. Juli 2018, gegen 8.15 Uhr, ein Mann mit dem Lader um und wurde von diesem eingeklemmt.

OBERORNAU Die Feuerwehren aus Oberornau, Reichertsheim, Obertaufkirchen, Kirchdorf und Schönbrunn sowie die Kreisbrandinspektion Mühldorf wurden gegen ca. 8.15 Uhr nach Haslberg alarmiert. Ebenfalls wurde ein Rettungswagen mit Notarzt und der Einsatzleiter Rettungsdienst zu dem Unfall gerufen. Auf einem Feld, das an einem steilen Hang neben der Straße nach Oberornau liegt, war eine landwirtschaftliche Maschine umgekippt. Dabei wurde der Lenker des Fahrzeugs in diesem eingeklemmt und musste von den alarmierten Feuerwehren mittels schwerem Gerät befreit werden. Bereits während der Bergung wurde der schwer Verletzte vom BRK versorgt und nach der Befreiung aus dem Lader im Rettungswagen stabilisiert. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 nach Traunstein geflogen. Die Verletzungen des 77-jährigen Lader-Fahrers sind zwar schwer, aber zum Glück nicht lebensbedrohlich. Nach der Rettungsaktion wurde der Lader mittels zweier Traktoren aufgestellt.


0 Kommentare