28.06.2018, 11:59 Uhr

Aus dem Mühldorfer Polizeibericht Heckscheibe kaputt, Unfall im Kreisverkehr

Foto: Polizei Bayern (Foto: Polizei Bayern)Foto: Polizei Bayern (Foto: Polizei Bayern)

Eine Sachbeschädigung und ein Auffahrunfall im Kreisverkehr ereigneten sich am 26. Juni in Mühldorf.

MÜHLDORF Heckscheibe beschädigt

Am Dienstag, 26. Juni 2018, hat ein bislang Täter in der Zeit von 12 Uhr bis 12.40 Uhr auf einem Kiesparkplatz in der Herzog-Friedrich-Straße in Mühldorf die Heckscheibe des blauen 1-er BMW beschädigt und dadurch einen Schaden im mittleren dreistelligen Bereich verursacht.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter 08631/36730.

Auffahrunfall im Kreisverkehr

Am Dienstag, 26. Juni, ereignete sich gegen 10 Uhr ein Auffahrunfall im Kreisverkehr Siemensstraße/Kapellenstraße. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist gering. Eine 38-jährige Frau aus Altötting fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Siemensstraße. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah der 69-jährige Unfallverursacher aus dem Gemeindebereich Isen das vor ihm im Kreisverkehr fahrende Fahrzeug und fuhr auf dieses auf.

Auf Grund der geringen Geschwindigkeit wurde bei dem „Auffahrer“ niemand verletzt und der Schaden an beiden Fahrzeugen hielt sich ebenfalls in Grenzen.


0 Kommentare