14.06.2018, 10:33 Uhr

Viel zu schnell 15-Jähriger mit auffrisiertem Mofa unterwegs

(Foto: Bundespolizei )(Foto: Bundespolizei )

Weil es mit ca. 70 km/h deutlich zu flott unterwegs war, fiel am gestrigen Mittwochnachmittag, 13. Juni 2018, ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus Gars einer Polizeistreife auf.

REICHERTSHEIM Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich dann heraus, daß der Jugendliche an seinem Mofa einen Sportauspuff angebaut und die Geschwindigkeitsdrosselung des Mofas ausgebaut hatte.

Weiterfahren durfte der Mofa-Fahrer dann natürlich nicht mehr. Zudem wird gegen ihn Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.


0 Kommentare