14.06.2018, 10:31 Uhr

Kran musste ran Müllwagen mit gelben Säcken kippte um

(Foto: Wurzer Umwelt)(Foto: Wurzer Umwelt)

Ein mit gelben Säcken beladener Müllwagen ist am Mittwochvormittag, 13. Juni, auf der Kreisstraße bei Waldkraiburg umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, der Transporter musste mit einem Kran geborgen werden.

WALDKRAIBURG Der Müllwagen war um 9.45 Uhr in Richtung Niederndorf unterwegs, als er plötzlich so stark ins Schlingern geriet, dass er letztlich auf die rechte Seite kippte. Der Fahrer, ein 50-Jähriger aus Dorfen, wurde dabei leicht verletzt und musste ins Krankenhaus. Der Müllwagen wurde mit einem Kran geborgen. Die Höhe des Unfallschadens beträgt etwa 10.000 Euro. Die Feuerwehren aus Pürten, Kraiburg und St. Erasmus waren mit insgesamt 15 Einsatzkräften vor Ort.


0 Kommentare