11.06.2018, 10:52 Uhr

Unfallverursacher flüchtet Kradfahrer stürzt nach Vollbremsung und verletzt sich

(Foto: 123rf.com )(Foto: 123rf.com )

Am 10. Juni 2018, gegen 10 Uhr war ein 48-jähriger Waldkraiburger mit seinem Motorrad auf der Gemeindeverbindungsstraße Holzheim-Schicking Richtung Mühldorf am Inn unterwegs.

AMPFING Vor ihm fuhr ein Pkw, der auf Höhe der Kreuzung Schickinger Straße - Gemeindeverbindungsstraße Holzheim-Schicking plötzlich abrupt abbremste, um gleich darauf nach links in die Schickinger Straße abzubiegen.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern leitete der Motorradfahrer seinerseits eine Vollbremsung ein, wodurch die Räder blockierten und der Fahrer mitsamt Motorrad stürzte. Ohne sich um den verletzten Motorradfahrer (Prellungen) zu kümmern entfernte sich der Führer des weißen Pkw von der Unfallstelle und fuhr weiter Richtung Ampfing.

Ob der Sturz durch die Vollbremsung bedingt war, oder einige Ölflecken auf Höhe der Kreuzung bei dem Verkehrsunfall auch eine Rolle gespielt haben, ist bislang nicht geklärt. Letztere konnten jedoch durch eine Besatzung der FFW Ampfing beseitigt werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise über den Verursacher der Ölflecken auf der Fahrbahn machen können, oder den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf, Tel. 08631/3673-0 zu melden.


0 Kommentare