06.06.2018, 14:50 Uhr

Schief gegangen Mit Kran an Bayernbrücke stecken geblieben

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 5. Juni 2018, gegen 10.35 Uhr, wurde einem 33-jährigen Lkw-Fahrer die Bayernbrücke in Waldkraiburg zum Verhängnis.

WALDKRAIBURG Er fuhr mit seinem Lastzug auf der Staatsstraße von Aschau kommend in Richtung Mühldorf. Bei der Bayernbrücke blieb sein fest am Lkw montierter Kran hängen und brach ab. Am Lkw entstand ein Schaden von ca. 2.500, an der Brücke von ca. 500 Euro.


0 Kommentare