28.05.2018, 12:43 Uhr

Matratze gerät in Brand 53-Jähriger schläft mit brennender Zigarette ein

(Foto: 123f.com )(Foto: 123f.com )

Rauchen im Bett ist ohnehin so eine Sache. Dabei auch noch einschlafen, könnte fatal sein. In Waldkraiburg hat es jetzt gebrannt, weil ein 53-jähriger beim Rauchen eingeschlafen ist.

WALDKRAIBURG Ein 53-jähriger Waldkraiburger schlief mit einer brennenden Zigarette ein und die Matratze fing dadurch Feuer. Der Mann wachte glücklicherweise noch rechtzeitig auf und konnte die Matratze selbstständig löschen. Die Wände im Schlafzimmer wurden durch den Ruß beschädigt. Schadenshöhe ca. 600 Euro. Die Feuerwehr Waldkraiburg war mit 26 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet.


0 Kommentare