28.05.2018, 12:33 Uhr

Anzeige eingehandelt Fischwilderei am Flossinger Badesee

(Foto: 123rf.com )(Foto: 123rf.com )

Wegen Fischwilderei müssen sich nun zwei syrische Staatsangehörige verantworten. Die beiden 44 und 46 Jahre alten Männer hatten gemeinsam mit ihren beiden Söhnen den Flossinger Badesee in Oberflossing/Polling aufgesucht, um dort mit selbst gefertigten Legeangeln nach Karpfen zu fischen.

POLLING/OBERFLOSSING Das Treiben fiel jedoch einem amtlichen Fischereiaufseher auf, der zu dieser Zeit gerade privat an dem kleinen See verweilte. Er hielt die zwei Schwarzfischer nebst deren Sprößlinge bis zum Eintreffen der verständigten Polizei fest. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurde den beiden Männern noch ein Platzverweis erteilt.


0 Kommentare