19.05.2018, 11:30 Uhr

Gefahr unterschätzt 27-Jährige riss sich mit Kettensäge Wunde ins Knie

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

So eine Kettensäge kann ganz schön gefährlich sein. Das musste eine junge Frau aus Frauendorf am Freitag, 18. Mai, am eigenen Leib feststellen. Bei Holzarbeiten rutschte sie ab, verletzte sich am Bein und musste in die Klinik gebracht werden.

KRAIBURG Der Arbeitsunfall ereignete sich, als die 27-Jährige mit der Kettensäge zu Hause Äste zu Recht schnitt.


0 Kommentare