15.05.2018, 14:18 Uhr

Zu Fuß zur Feuerwehr Motorraum eines BMW brennt aus

(Foto: wetzkaz/123rf.com)(Foto: wetzkaz/123rf.com)

Am Montagabend, 14. Mai 2018, gegen 22.45 Uhr, kam es zu einem Pkw-Brand in Mühldorf.

MÜHLDORF Ein 32-jähriger Mühldorfer war mit seinem Pkw BMW auf dem Weg nach Hause, als er in der Gewerbestraße zunächst Brandgeruch wahrnehmen und kurz darauf Rauch aus dem Motorraum sehen konnte. Er brachte sein Fahrzeug zum Stillstand und lief zur nächsten Feuerwehr, bei der zufällig noch Einsatzkräfte am Feuerwehrhaus waren. Die Feuerwehr Altmühldorf rückte aus und stellte beim Eintreffen am Fahrzeug des 32-Jährigen einen Brand im Motorraum fest. Dieser konnte durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden. Als Brandursache dürfte ein technischer Defekt mit einem Kabelbrand im Bereich eines Scheinwerfers in Frage kommen. Der Mühldorfer blieb unverletzt, der Schaden beträgt ca. 2.500 Euro.


0 Kommentare