12.05.2018, 18:17 Uhr

Unfallflüchtige gestellt Afghanische Radlerin fährt gegen geparkten Audi

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Zwei Mühldorfer Polizeibeamte beobachteten in ihrer Freizeit den Vorfall und stellten die 58-Jährige.

MÜHLDORF Am Freitag, 11. Mai 2018, gegen 20 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Mühldorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw. Eine 58-jährige afghanische Asylbewerberin war ohne erkennbaren Grund mit ihrem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw Audi gefahren und gestürzt. Zwei Mühldorfer Polizeibeamte, die sich in Freizeit befanden, beobachteten dies und hielten die gerade flüchtende Radfahrerin an. Da sich die Frau nicht ausweisen konnte, musste eine Streife hinzugerufen werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Die Frau blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Gegen sie wird nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.


0 Kommentare