11.05.2018, 10:28 Uhr

Ermittlungen laufen Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall in Gars

(Foto: Marcel Mayer )(Foto: Marcel Mayer )

Ein Mitteiler meldete am 10. Mai 2018, abends, einen verunfallten Pkw an  der Staatsstr. 2353 im Waldstück zwischen Gars/Bahnhof und Stadel.

GARS Der Fahrer war nach links von der Straße abgekommen, hatte dabei mehrere Bäume und Sträucher überfahren. Am Pkw war wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 40.000 Euro entstanden. Der Fahrer war bereits nicht mehr vor Ort. Die Ermittlungen dauern noch an.


0 Kommentare