03.05.2018, 09:45 Uhr

Engagierte Bürger gesucht Rettungsschwimmer fürs Waldbad

(Foto: BRK Wasserwacht )(Foto: BRK Wasserwacht )

BRK Wasserwacht und der Förderverein Waldbad (FöVeWW) bilden weitere Rettungsschwimmer zur Unterstützung aus. Ziel ist es die Schwimmmeister im Badebetrieb zu unterstützen und zu entlasten. Ggf. würden sich so die Öffnungszeiten am Wochenenden und in den Ferien wieder verlängern lassen.

WALDKRAIBURG Hierzu können sich engagierte Bürger ab 16 Jahre melden. Wenn Ihnen ehrenamtliche Stunden im Waldbad zusagen, übernimmt der FöVeWW die Ausbildungskosten. Die genauen Termine werden mit den Teilnehmern abgesprochen. Starten wird der Kurs eine Woche vor Baderöffnung (14. - 19. Mai), die Prüfung wir in der ersten Badewoche (ab 21. Mai) absolviert, oder kann nach den Pfingstferien nachgeholt werden.

Bei Interesse melden Sie sich beim FöVeWW Jürgen Zabelt vorstand@Waldbad-waldkraiburg.de oder Telefon 08638 / 872 85 60, oder direkt bei der Wasserwacht Waldkraiburg Kurt Schafer, Facebook @Wasserwacht.Waldkraiburg oder 0152 / 21 61 79 61.


0 Kommentare