02.05.2018, 11:43 Uhr

Radarkontrolle Spitzenreiter bei fast 100 km/h

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am 30. April 2018 wurde an der Kontrollstelle „Taufkirchen“ St 2360 Abschnitt Lanzing in Fahrtrichtung Kraiburg eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt.

TAUFKIRCHEN-LANZING Hier dürfen 70 km/h gefahren werden. 808 Fahrzeuge wurden dabei registriert. Insgesamt fuhren 26 Fahrzeuglenker zu schnell und wurden geblitzt. Der schnellste Fahrer fuhr mit 99 km/h durch die Radarmessung. Er muss nun 80 Euro Strafe bezahlen und erhält einen Punkt in Flensburg.


0 Kommentare