23.04.2018, 10:13 Uhr

Schwere Armverletzungen Radfahrerinnen bei Stürzen verletzt

(Foto: 123rf.com )(Foto: 123rf.com )

Bei Stürzen mit ihren Fahrrädern wurden zwei Waldkraiburgerinnen am vergangenen Wochenende zum Teil schwer verletzt.

WALDKRAIBURG Am Samstag, den 21.04.2018, gegen 11.05 Uhr, fuhr eine 59-jährige Waldkraiburgerin mit ihrem Fahrrad auf einem Fahrrad/Fußgängerweg in Aschau, auf der Hauptstraße. Sie blieb mit dem Lenker in der Hecke hängen und stürzte. Dabei erlitt sie eine starke Armverletzung, dass sie mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht wurde.

 

Am Sonntag, den 22.04.2018, gegen 16.20 Uhr, stürzte eine 27-jährige Waldkraiburgerin mit ihrem Fahrrad in der Teplitzerstraße. Sie wollte auf einen Gehweg auffahren, da verkantete ihr Vorderreifen und sie stürzte. Auch sie verletzte sich am Arm so schwer,  dass sie mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht wurde. Die FFW Waldkraiburg war mit 8 Mann und einem Fahrzeug vor Ort.


0 Kommentare