06.04.2018, 09:10 Uhr

Zeugen gesucht Einbruchversuch in Einfamilienhaus

(Foto: bialasiewicz/123RF )(Foto: bialasiewicz/123RF )

Das Wohnhaus ist momentan unbewohnt und wird gerade vollsaniert. Der Täter, der in der Nacht vom 03.04. auf 04.04.2018 zuschlug, spekulierte vermutlich auf die im Haus befindlichen Werkzeuge.

SCHÖNBERG/PEITZING Das neu eingesetzte Fenster mit speziellen Verzapfungen hielt jedoch den Hebelversuchen des Täters stand - sein Vorhaben scheiterte.

Wer hat in der genannten Nacht Verdächtiges bemerkt? Ihre Hinweise richten sie bitte an die Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn, Tel: 08631/ 3673-110.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn die Anwohner sämtlicher Wohngebiete um erhöhte Aufmerksamkeit. Der „wachsame Nachbar“ ist unter Umständen der beste Schutz gegen Langfinger.

Wertvolle und sachgerechte Tipps für die zweckmäßige und sinnvolle Sicherung ihres Wohnanwesens erhalten sie bei der Kriminalpolizeiinspektion Mühldorf a. Inn.


0 Kommentare