04.03.2018, 18:27 Uhr

Gartenzaun umgefahren Zweimal Unfallflucht in Kraiburg

(Foto: Grießer)(Foto: Grießer)

Zwei Fälle von Verkehrsunfallflucht ereigneten sich am Freitag und Samstag, 2. und 3. März, in Kraiburg. Dabei wurden zum einen ein Verkehrsschild und ein Gartenzaun beschädigt. Zum anderen musste ein linker Außenspiegel dran glauben.

WALDKRAIBURG Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Am Freitag oder samstag ereignete sich am Ensdorfer Berg ein Verkehrsunfall. Der verantwortliche Fahrzeugführer fuhr aus Trospeding kommend in Richtung Waldkraiburg, als er in der letzten Linkskurve auf den Gehsteig geriet und einen Gartenzaun touchierte. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden an einem Verkehrsschild und am Gartenzaun. Der Führer des Unfallfahrzeugs kam seiner Pflicht zur Meldung des Unfalls bei der Polizei nicht nach. Aus diesem Grund wird gegen ihn wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort ermittelt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der 08638/9447-0 zu melden.

Außenspiegel beschädigt

Am Samstag, den 03.03.2018 ereignete sich zwischen Guttenburg und Mitterpleining ein Verkehrsunfall. Bei dem Verkehrsunfall wurde der linke Außenspiegel der Anzeigenerstatterin beschädigt. Der Unfallverursacher hat sich weder bei der Polizei noch bei der Geschädigten gemeldet. Aus diesem Grund wird gegen ihn wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der 08638/9447-0 zu melden.


0 Kommentare