20.02.2018, 13:55 Uhr

Stark verqualmte Wohnung Mutter und Kind über Rettungsleiter evakuiert


Am 19. Februar 2018, gegen 17 Uhr, kam es im Ortsteil Rainbach zu einer starken Rauchentwicklung durch Plastik auf dem Ofen

KIRCHDORF Die Erstmeldung bei der Feuerwehr lautete: Zimmerbrand, Personen in Gefahr! Zum Glück war die Ursache kein offenes Feuer, sonder „nur“ ein Plastikteil auf dem Ofen, welches eine stark verqualmte Wohnung verursachte. Das Gebäude und der Rettungsweg ins Freie waren so stark verraucht, dass Mutter und Kind über die Rettungsleiter durch die alarmierten Feuerwehren Kirchdorf, Haag und Berg evakuiert werden mussten. Der Rettungsdienst des BRK Haag übernahm die Nachsorge der beiden Rauchgasopfer. Das Haus wurde mittels Unterdruckbelüftern vom Qualm befreit. Die Nachschau durch die freiwillige Feuerwehr mittels Wärmebildkamera bestätigte keinen offenen Brandherd.


0 Kommentare