17.02.2018, 15:34 Uhr

Bei Kontrolle erwischt Trunkenheit im Verkehr

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Am 17. Februar 2018, gegen 1 Uhr, wurde auf der Bundesstraße 12 im Raum Heldenstein durch Beamte der Polizei Mühldorf ein 5er BMW mit Kaufbeurer Kennzeichen einer Verkehrskontrolle unterzogen

HELDENSTEIN Bei der Überprüfung des 24-jährigen rumänischen Fahrers konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert über 1,1 Promille. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden. Der rumänische Staatsbürger musste eine Blutentnahme im Krankenhaus Mühldorf über sich ergehen lassen. Weiter wurde festgestellt, dass der Mann seinen moldawischen Führerschein umschreiben hätte lassen müssen, da dieser, im Nicht-EU-Staat Moldawien geboren, bereits seit mehr als sechs Monaten in Deutschland lebt. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.


0 Kommentare