13.02.2018, 17:56 Uhr

Wesentlich zu schnell Rasender tschechischer Lkw mit schadhaften Reifen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 13. Februar 2018, gegen 8.45 Uhr, wurde ein tschechischer Lkw-Fahrer auf der A 94 bei der Anschlussstelle Mühldorf-West angehalten und kontrolliert

MÜHLDORF Bei der Überprüfung wurden schadhafte Reifen festgestellt. Bei einem Reifen war sogar das Eisengeflecht sichtbar. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Die Autobahnpolizei stellte außerdem erhebliche Geschwindigkeitsverstöße fest. Der Fahrer musste für das zu erwartende Bußgeldverfahren eine hohe Sicherheitsleistung hinterlegen. Ihn erwarten zudem ein Fahrverbot von einem Monat und zwei Punkte in Flensburg.


0 Kommentare