13.01.2018, 13:06 Uhr

Dreiste Aktion Ganze Familie beim Klauen erwischt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitagnachmittag, 12. Januar, wurde eine georgische Familie, für die in Deutschland ein Asylantrag läuft, im Kaufland in Waldkraiburg dabei erwischt, wie sie Lebensmittel für 150 Euro entwenden wollten.

WALDKRAIBURG Die Eltern, samt ihrer neun- und zehnjährigen Kindern, stopften ihre Rucksäcke und Taschen voll und wollten das Geschäft verlassen, ohne die Waren zu bezahlen, obwohl sie über 1.000 Euro dabei hatten. Gegen die Familie wurde Anzeige erstattet. Die Staatsanwaltschaft setzte für die zu erwartende Strafe eine Sicherheitsleistung von 500 Euro fest.


0 Kommentare