19.12.2017, 15:58 Uhr

Seit Montag verschwunden: Georg Obergauglinger wird vermisst

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Der aus Mühldorf stammende Rentner Georg Obergauglinger wird vermisst. Es ist möglich, dass er sich in einem gesundheitskritischen Zustand befindet.

MÜHLDORF Georg Obergaulinger hat die Wohnung am Montagvormittag, 18. Dezember, verlasse und wurde seither nicht mehr gesehen. Er ist 59 Jahre alt, 1,78 Meter groß, schlank, hat braunes kurzes Haar und einen grauen Dreitagebart. Bekleidet ist er vermutlich mit einer schwarzen Jacke mit roten Applikationen und einer hellen Jeans, sowie einer hellen Adidas Mütze. Er führt einen schwarzen Aktenkoffer aus Leder und einen blau-weißen Rucksack mit sich.

Wahrscheinlich ist Georg Obergaulinger mit einem grau-schwarzen Trekkingfahrrad der Marke Bergamont unterwegs. Er wird gebeten, sich mit seinem Sohn oder der Polizeidienststelle in Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/3673-0 in Verbindung zu setzen.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann, wird gebeten, dies ebenfalls der Polizeiinspektion Mühldorf unter der o.g. Nummer mitzuteilen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Vermisste aufgrund einer Vorerkrankung und benötigter Medikamente in einem gesundheitskritischen Zustand befindet.


0 Kommentare