29.12.2017, 09:36 Uhr

Zwei Radarmessungen Nur fünf Autofahrer wurden verwarnt

a:2:{s:7:"default";s:0:"";s:36:"32330dfc-44de-465a-97ea-8044ffdbcc78";s:0:"";}

In Gars und Taufkirchen wurden in den letzten Tagen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Nur fünf Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs und wurden verwarnt.

WALDKRAIBURG Taufkirchen: Am Donnerstag, 28. Dezember, wurde in der Zeit von 7.45 bis 13 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung an der St 2360 durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 70 km/h. Zwei Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs und wurden verwarnt.

Gars: Am Mittwoch, 27. Dezember, wurde in der Zeit von 21 bis 22.15 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der Bahnhofstraße durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 50 km/h. Drei Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs und wurden verwarnt.


0 Kommentare