28.12.2017, 09:29 Uhr

Telefonmast gerammt Verhängnisvoller Schneefall

Foto: zlikovec/123rf.com (Foto: zlikovec/123rf.com)Foto: zlikovec/123rf.com (Foto: zlikovec/123rf.com)

Bei starkem Schneefall geriet ein VW auf der MÜ 34 in Richtung Oberneukirchen ins Schleudern. Er prallte gegen einen Telefonmast, der abbrach. Verletzt wurde niemand.

TAUFKIRCHEN Ein 33-jähriger VW-Fahrer fuhr am Mittwoch, 28 Dezember, gegen 5.50 Uhr auf der MÜ 34 in Richtung Oberneukirchen. Auf Höhe Forsthub kam er ins Rutschen und schleuderte gegen einen Telefonmast. Der Telefonmast brach ab, es entstand der Telekom dadurch ein Schaden von ca. 1000 Euro. Zur Unfallzeit herrschte starker Schneefall.

Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 3000 Euro. Verletzt wurde der 33-Jährige nicht. Die Feuerwehren Zeiling und Taufkirchen waren mit insgesamt drei Fahrzeugen und 18 Mann an der Unfallstelle.


0 Kommentare