22.12.2017, 12:22 Uhr

Brandursache unklar Feuer in einer Schrottpresse führt zu dichter Rauchwolke über Altmühldorf


Zum Brand einer Schrottpresse ist es am Freitagvormittag, 22. Dezember, gegen 11 Uhr auf einem Betriebsgelände an der Adolf-Kolping-Straße in Mühldorf gekommen.

MÜHLDORF Bei Eintreffen der Rettungskräfte war bereits eine dichte Rauchwolke über Altmühldorf sichtbar. Nach derzeitigem Stand wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Löscharbeiten laufen. Die Feuerwehren aus Mühldorf, Altmühldorf und Mößling sind im Einsatz.

Wir berichten, sobald es neue Infos gibt!


0 Kommentare