18.12.2017, 10:09 Uhr

35 waren zu schnell Radarmessung auf der St 2091

(Foto: Innenministerium )(Foto: Innenministerium )

Am 16. Dezember, wurde in der Zeit von 19 Uhr bis 00.45 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der St 2091 durchgeführt.

WALDKRAIBURG Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 50 km/h. 35 Fahrzeugführer waren zu schnell unterwegs und wurden verwarnt, vier davon erhielten eine Anzeige. Der schnellste Pkw Lenker fuhr mit 83 km/h.


0 Kommentare