16.12.2017, 10:03 Uhr

Zeugen bitte melden An offene Heckklappe angefahren und geflüchtet

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am 15. Dezember 2017, gegen 16.15 Uhr, fuhr ein weißer Lieferwagen mit Regensburger Kennzeichen rückwärts aus der Baustelle des Doppelhauses in der Baumgartnerstraße in Mühldorf

MÜHLDORF Zu diesem Zeitpunkt stand das Fahrzeug eines Schreinermeisters, der gerade am Ausladen war, auf dem Wendeplatz der Baumgartnerstraße mit geöffneter Heckklappe. Der weiße Lieferwagen stieß gegen das linke Eck der offenen Heckklappe und verschob dadurch die gesamte Klappe nach rechts, wodurch Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro entstand. Anschließend sind der Fahrer und sein Beifahrer ausgestiegen und haben sich den Schaden angesehen. Obwohl sie somit den Schaden offenbar bemerkten, fuhren sie danach, ohne ihre Unfallbeteiligung zu melden oder dem Schreinermeister anzugeben, einfach davon.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle in Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer 08631/3673-0 zu melden. Insbesondere der Fahrer eines weißen Lieferwagens ähnlich eines Ford mit der Aufschrift Reichl oder Reischl, der den gesamten Vorfall offenbar beobachtete und dem Schreinermeister darauf hinwies, wird gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf zu melden.


0 Kommentare