22.11.2017, 10:38 Uhr

Stonded Auto gefahren 24-Jähiger bekommt Ärger wegen Drogenkonsum

(Foto: wollertz 2014/123rf.com)(Foto: wollertz 2014/123rf.com)

Ein junger Mann wurde am Dienstagabend im Stadtgebiet Mühldorf kontrolliert. Weil er offensichtlich stonded war, wollten es die Polizisten genauer wissen. Der freiwillige Dorgentest verlief positiv. Und in der Wohnung des Fahrers aus dem Landkreis Altötting fanden die Beamten Betäubungsmittel.

MÜHLDORF Der 24-jährige Pkw-Fahrer wurde gegen 21.45 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Kontrolle konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv. Der Fahrer aus dem Landkreis Altötting musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnten noch geringe Mengen an Betäubungsmittel aufgefunden werden.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Besitz von Betäubungsmittel eingeleitet. Wegen der Fahrt unter Drogeneinwirkung muss der Mann mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige, 500 Euro Geldbuße, zwei Punkten im Fahreignungsregister und einen einmonatigen Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare