21.11.2017, 15:15 Uhr

Polizei lobt Unfälle gemeldet und nicht einfach weggefahren

Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)Foto: Hannes Lehner (Foto: Hannes Lehner)

Es geht auch anders - das beweisen vier Autofahrer mit ihrem vorbildlichem Verhalten am 17. und 20. November 2017

MÜHLDORF An diesen beiden Tagen meldeten insgesamt vier Autofahrer bei der Polizeiinspektion Mühldorf, dass sie ein geparktes Fahrzeug beim Einparken beziehungsweise Rangieren beschädigt hatten. Sie warteten jeweils an der Unfallstelle und als der Geschädigte nach einem gewissen Zeitraum nicht kam, verständigten sie vor Ort die Polizei und hinterließen zusätzlich noch einen Hinweiszettel. Die Unfallstellen lagen allesamt an oder auf viel befahrenen Parkplätzen im Stadtgebiet. Die Polizei lobt ausdrücklich dieses richtige Verhalten nach einem Verkehrsunfall.


0 Kommentare