08.01.2021, 18:55 Uhr

Großeinsatz am späten Freitagnachmittag Brand in Friseursalon in der Landshuter Innenstadt


Großeinsatz am späten Freitagnachmittag in der Landshuter Innenstadt.

Landshut. Großeinsatz der Rettungskräfte am späten Freitagnachmittag (8. Januar) in der Landshuter Innenstadt. Nach ersten Angaben der Polizei war gegen 17 Uhr in einem Friseursalon in der Schirmgasse ein Feuer ausgebrochen. Wegen eines technischen Defekts war ein Wäschetrockner in Brand geraten. Feuerwehr, mehrere Polizeistreifen und Krankenwagen waren vor Ort im Einsatz. Die Neustadt war im Bereich des Kriegerdenkmals gesperrt. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden soll sich laut Polizei im unteren vierstelligen Bereich bewegen.


0 Kommentare