05.01.2021, 12:00 Uhr

Unfall an Kreuzung in Landshut Ohne Ampel: Autofahrerin übersehen

Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.  Foto: Ralph Hoppe/123rf.comAlle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

An der Kreuzung Straubinger Straße/Altdorfer Straße kam es gestern zu einem Unfall, bei dem mehrere Fahrzeuge zusammen stießen.

Landshut. Am Montag kam es gegen 17 Uhr beim Kreuzungsbereich Straubinger Straße/Altdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall. Nach Meldung der Polizei wollte ein 39-jähriger Pkw-Fahrer die Kreuzung überqueren. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt allerdings außer Funktion. Der 39-Jährige übersah eine von rechts kommende Autofahrerin (78), die geradeaus stadteinwärts unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Durch den Aufprall wurde das Auto der 78-Jährigen gegen einen Pkw geschleudert, der gerade aus der Goethestraße ausfahren wollte.

Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Der Pkw des 39-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Landshut regelte während der Unfallaufnahme den Verkehr.


0 Kommentare