20.10.2020, 13:17 Uhr

Beutezug gestoppt Landshuter Polizei nimmt drei Trickbetrüger fest

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Drei mutmaßliche Trickbetrüger sind im Landkreis Landshut von der Polizei festgenommen worden.

Eching/Weixerau. Am Montagmittag (19. Oktober) beobachtete ein Zeuge in der Schapolterauer Straße in Eching (Lkr. Landshut), wie aus einem Pkw eine Geldkassette ins angrenzende Feld geworfen wurde.

Die alarmierten Beamten der Landshuter Polizei konnten das verdächtige Fahrzeug stoppen. In zwei auf das Feld geworfenen Geldkassetten wurde eine Münzsammlung, Briefmarken und Postkarten gefunden. Wie sich herausstellte, hatten sich die drei Täter bei einem 82-jährigen Münchner als Fernsehtechniker ausgegeben. Während einer das Opfer ablenkte, entwendeten die anderen beiden die Geldkassetten.

Die drei Insassen des gestoppten Fahrzeugs wurden festgenommen. Wie hoch der Beuteschaden ist, muss noch ermittelt werden. Die drei Beschuldigten sollen am Dienstag (20. Oktober) einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Kripo München ermittelt.


0 Kommentare