06.10.2020, 16:51 Uhr

Kontrolle über Auto verloren Porsche landet nach Unfall in einem Feld

Die Polizei musste einen Landwirt ermuntern, den Porsche aus einem Feld zu ziehen.  Foto: 123rf.comDie Polizei musste einen Landwirt ermuntern, den Porsche aus einem Feld zu ziehen. Foto: 123rf.com

Ein 30-Jähriger ist am Montagmorgen auf der B11 bei Eching nach einem missglückten Überholmanöver mit seinem Porsche in einem Feld gelandet.

Eching. Der Mann war um 9.40 Uhr in Richtung Landshut unterwegs, als er kurz nach Viecht zwei Lkw überholte. Als er anschließend wieder einscheren wollte, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam bei regennasser Fahrbahn nach rechts von der Straße ab. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel, räumte mehrere Verkehrsschilder ab und schlitterte etwa 100 Meter weit in ein angrenzendes Feld. Der 30-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

An dem Porsche entstand ein Totalschaden von circa 35.000 Euro. Der Schaden an der Verkehrsinsel sowie an den Verkehrszeichen wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Bevor der Porsche abgeschleppt werden konnte, musste ein ortsansässiger Landwirt diesen aus dem Feld ziehen. Andere Verkehrsteilnehmer kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden.


0 Kommentare