10.09.2020, 15:59 Uhr

Jagdszenen in Obersüßbach Streithähne verletzen Polizist und zerstören Kamera

Die Polizei musste am Mittwochabend nach Obersüßbach ausrücken.  Foto: 123rf.comDie Polizei musste am Mittwochabend nach Obersüßbach ausrücken. Foto: 123rf.com

Ein Streit zwischen einem 52-Jährigen und einem Ehepaar ist am Mittwochabend in Obersüßbach eskaliert. Dabei wurde unter anderem auch ein Polizist verletzt.

Obersüßbach. Es gingen laut Polizei wohl mehrere kleinere Streitigkeiten in der Vergangenheit voraus, als eine Auseinandersetzung zwischen einem 52-Jährigen und einem Ehepaar am Mittwochabend, 9. September, eskalierte. Gegen 19.15 Uhr soll der 51-jährige Ehemann den 52-Jährigen auf der Straße zu Boden geschubst und mit der Faust auf ihn losgegangen sein. Dem half die 49-Jährige nach, indem sie den am Boden liegenden mehrmals mit dem Fuß gegen den Kopf trat. Auch der 52-Jährige soll bei der Auseinandersetzung zugeschlagen haben.

Als die Polizei eintraf, war die 49-Jährige darüber offenbar nicht besonders begeistert. Wie die Polizei berichtet, soll sie die Beamten nicht nur beleidigt, sonder auch mit den Füßen um sich getreten und dabei einen Polizisten leicht verletzt und eine Dienstkamera der Polizei zerstört haben.

Die drei Streithähne müssen sich nun alle wegen Körperverletzung verantworten. Bei der Frau kommen noch Verfahren wegen Tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte und Widerstand, sowie Beleidigung und Sachbeschädigung hinzu.


0 Kommentare