04.09.2020, 14:59 Uhr

Schlimmer Unfall bei Landshut Motorradfahrer bei Frontalcrash schwerst verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Schwerer Verkehrsunfall am Freitag in der Gemeinde Ergolding (Lkr. Landshut).

Ergolding. Am Freitagvormittag (4. September) hat sich ein schwerer Verkehrsunfall im Gemeindebereich Ergolding (Lkr. Landshut) ereignet. Ein 55-jähriger Motorradfahrer war nach Polizeiangaben auf der Staatsstraße 2143 in Richtung Käufelkofen unterwegs, als ein Pkw-Fahrer (49) aus der untergeordneten Kreisstraße LA 26 in die Staatsstraße einfahren wollte.

Dabei übersah der Autofahrer den Biker. Bei dem Frontalzusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwerst verletzt, auch der Pkw-Fahrer wurde verletzt. Beide Männer wurden mit dem Rettungsdienst in Landshuter Krankenhäuser eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft Landshut hat ein unfallanalytisches und ein unfalltechnisches Gutachten in Auftrag gegeben, die Staatsstraße 2143 war für etwa zwei Stunden komplett gesperrt.


0 Kommentare