17.08.2020, 14:43 Uhr

Unfall am Regierungsplatz in Landshut BMW-Fahrer prallt gegen Baustellenabsperrung – Krankenhaus

 Foto: Feuerwehr Landshut Foto: Feuerwehr Landshut

Heftiger Verkehrsunfall in der Landshuter Innenstadt.

Landshut. Schwerer Unfall in der Landshuter Innenstadt: Am späten Samstagnachmittag (15. August) fuhr ein 36-jähriger Landshuter mit seinem BMW gegen eine Baustellenabsperrung am Regierungsplatz, der derzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt ist. Nach Zeugenaussagen überfuhr der 36-Jährige die Baustellengrube mit Starkstrom- und Gasleitungen und erfasste dabei eine große Rüttelplatte. Diese rutschte weg und prallte gegen den BMW eines Anwohners, der gerade in eine Garage fahren wollte. Die beiden Insassen blieben unverletzt.

Der 36-Jährige allerdings bracht vor Ort zusammen und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Sein BMW wurde völlig demoliert. Es entstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Eurobereich.


0 Kommentare