27.07.2020, 11:37 Uhr

„Er ist wohlauf“ Happy End der Vermisstensuche in Landshut


Ein vermisster 66-Jähriger hat am Wochenende eine große Suchaktion im Landshuter Raum ausgelöst - mit einem Happy End!

Landshut. Großeinsatz der Rettungskräfte am vergangenen Wochenende in Landshut! Ein 66-jähriger Mann aus Ergolding war als vermisst gemeldet worden - und löste am Samstag (25. Juli) eine groß angelegte Suchaktion zu Lande sowie auf der Kleinen und Großen Isar im Bereich Landshut/Altheim aus. Beteiligt waren unter anderem Polizei, mehrere Feuerwehren, Wasserwacht, THW, Rettungshundestaffeln und der Rettungsdienst. Auch ein Polizeihubschrauber sowie ein Drohnentrupp des THW Freising waren im Einsatz. Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr, nach mehrstündiger Suche, wurde der Vermisste im Bereich des Kasernenbergs entdeckt. „Er ist wohlauf“, so ein Polizeisprecher zum Wochenblatt. Zu den Hintergründen des Verschwindens machte die Polizei keine weiteren Angaben.


0 Kommentare