29.05.2020, 11:38 Uhr

Totalschaden Lkw verursacht Unfall und flüchtet

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Ein Pkw, der von einem Lkw geschnitten wurde, kam von der Straße ab und krachte in ein Anwesen. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Der Lkw jedoch bremste nicht ab, sondern fuhr weiter.

Bruckberg. Ein 34-Jähriger fuhr am Donnerstagmorgen mit seinem Fiat Punto auf der Landshuter Straße in der Bruckbergerau. In einem Kurvenbereich kam ihm ein Lkw entgegen, der die Kurve schnitt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zog der Pkw-Fahrer nach rechts und fuhr dabei in ein Anwesen. Hier stieß er unter anderem mit einem Gartenzaun und zwei Steingartensäulen zusammen. Der 34-jährige wurde zum Glück nicht verletzt. An dem Fiat Punto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Auch kam es durch den Unfall in dem Anwesen zu einem Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Der unfallverursachende Lkw fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ein Kennzeichen ist nicht bekannt und nähere Angaben nicht möglich. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0871/9252-0 bei der Polizei Landshut zu melden.


0 Kommentare