15.05.2020, 09:50 Uhr

Blöd gelaufen Nach Führerscheinprüfung high am Steuer erwischt

 Fotos: 123rf.com Fotos: 123rf.com

Da hat selbst die Polizei nicht schlecht gestaunt, als sie den jungen Mann am Donnerstag in Altdorf bei Landshut stoppte. Erst am Nachmittag hatte er seine Führerscheinprüfung bestanden, Stunden später saß er bereits high am Steuer.

Altdorf. Der junge Mann war am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr auf einer seiner ersten Fahrten am Steuer eines Autos ohne Fahrlehrer auf dem Beifahrersitz in der Marktgemeinde Altdorf in seine erste Führerscheinkontrolle geraten. Erst am Nachmittag hatte er seine praktische Prüfung bestanden. Das hat der 19-Jährige offensichtlich ausgiebig gefeiert. Die Beamten stellten bei ihm jedenfalls „Anzeichen von Drogenkonsum“ fest. Ein freiwilliger Drogentest wurde durchgeführt, der positiv ausfiel. „Die Weiterfahrt des Führerscheinneulings war somit beendet und er musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz“, so die Polizei.


1 Kommentar