07.05.2020, 09:18 Uhr

Geblendet 50.000 Euro Sachschaden – die Sonne war schuld

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die tief stehende Sonne war schuld an einem Unfall mit hohem Sachschaden bei Altdorf am Mittwochmorgen.

Altdorf. Der Fahrer, ein 25-Jähriger, war am Mittwoch mit einem Kleintransporter gegen 9 Uhr zwischen Pfarrkofen und Pfettrach unterwegs, als er von der Sonne geblendet wurde und dadurch auf die linke Fahrspur des Gegenverkehrs kam. Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein 55-jähriger mit einem Mercedes Van entgegen. Dieser konnte dem Kleintransporter nicht mehr rechtzeitig ausweichen und beide Fahrzeuge stießen im Frontbereich zusammen. Der Kleintransporter kam dabei von der Straße ab. Glücklicherweise wurde der 55-Jährige nur leicht verletzt, während der 25-Jährige den Zusammenstoß unbeschadet überstand. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare