06.05.2020, 12:40 Uhr

Feueralarm in Rottenburg Eigene Hecke in Brand gesetzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Dumm gelaufen: Ein Rottenburger hat seine eigene Hecke durch ein Versehen in Brand gesteckt.

Rottenburg. Der Mann hatte am Dienstagvormittag auf seinem Grundstück mit einer Flex gearbeitet. Der Funkenflug entzündete dabei die Hecke. Der 76-Jährige reagierte schnell und konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Polizei in Rottenburg macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass aufgrund des trockenen Frühjahrs teilweise immer noch erhebliche Brandgefahr im Freien herrscht.


0 Kommentare