28.04.2020, 12:08 Uhr

Nachgefragt bei der Polizei So läuft es mit der Maskenpflicht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Seit Montag gilt in ganz Bayern die Maskenpflicht, um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu verringern. Im Großen und Ganzen wird diese Verordnung von den Bürgern pflichtbewusst umgesetzt, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. Doch manche wollen sich nicht an die Regeln halten.

Bayern. In Niederbayern hat die Polizei am ersten Tag der Maskenpflicht insgesamt sechs Verstöße verzeichnet – drei davon im Landkreis Passau, zwei in der Stadt Straubing und einer im Landkreis Landshut. „Diese Menschen waren in Ladengeschäften ohne Schutzmasken unterwegs“, sagt Pressesprecher Johann Lankes. Sie werden jetzt mit je 150 Euro Bußgeld zur Kasse gebeten. „Allgemein wird die Verordnung aber sehr gut angenommen“, fasst Lankes zusammen.

Hier weiterlesen.


0 Kommentare