06.04.2020, 13:52 Uhr

Kinder backen für ihre Helden Süße Überraschung für die Polizei

Polizeimeisterin Nadine Pfaffenhuber und Polizeihauptkommissar Michael Otto freuten sich über den Besuch des Kindergartens Foto: PolizeiPolizeimeisterin Nadine Pfaffenhuber und Polizeihauptkommissar Michael Otto freuten sich über den Besuch des Kindergartens Foto: Polizei

Süße Überraschung für die Landshuter Polizei. Eine Abordnung des Kindergartens „Brauneckweg“ statte den Ordnungshütern einen Besuch ab und übergaben ein „Süßigkeitenpackerl“.

Landshut. Die Kinder und ihre Eltern wollen gerade in Zeiten von Corona ein „süßes Zeichen“ setzen. Ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung an diejenigen Menschen in verschiedensten Berufen, die rund um die Uhr für die Bevölkerung da sind. Bei ihrer Überraschungstour durch das Stadtgebiet machten sie am Sonntag dabei auch Halt bei der Polizei und übergaben dort selbst gemachtes Gebäck. Die Aktion stand bei den Kindern unter dem Motto „Für die Helden des Alltags“. Diese zeigten sich begeistert vom spontanen „Überfall“ und kündigten als kleines Dankeschön einen Gegenbesuch, in ruhigeren Zeiten, an.


0 Kommentare