30.03.2020, 14:03 Uhr

Landshuter Polizei sucht Zeugen Wer hat den Zigarettenautomaten gesprengt?

Die Landshuter Polizei erhofft sich durch Zeugenhinweise Informationen zum Täter.  Foto: 123rf.comDie Landshuter Polizei erhofft sich durch Zeugenhinweise Informationen zum Täter. Foto: 123rf.com

In der Nacht auf Sonntag versuchte bis dato unbekannter Täter einen Zigarettenautomaten in Landshut zu sprengen. Der Versuch misslang, aber am Automaten entstand erheblicher Sachschaden. Nun sucht die Polizei nach Zeugenhinweisen.

Landshut. Wie die Polizei mitteilt, versuchte ein bislang unbekannter Täter am Sonntagmorgen einen Zigarettenautomaten in der Oberbreitenauer Straße in Landshut aufzusprengen. Auf welche Weise der Automat gesprengt werden sollte, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Täter konnte nichts erbeuten, da der Automat dem Sprengversuch standhielt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Eine Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Die Polizei wurde erst einige Zeit nach dem Vorfall informiert. Die Tatzeit dürfte gegen 1.15 Uhr gewesen sein. Laut Zeugenaussagen liefen zwei Personen kurz nach dem Knall die Straße entlang. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.


0 Kommentare