27.01.2020, 20:51 Uhr

Gesundheitliche Gründe als Unfallursache 83-Jähriger stirbt nach Autounfall in Landshut

Ein Unfall mit traurigem Ausgang ereignete sich am Montag in Landshut. (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)Ein Unfall mit traurigem Ausgang ereignete sich am Montag in Landshut. (Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Warum hat ein 83-jähriger Mann am Montag einen Verkehrsunfall verursacht? Die Landshuter Polizei geht derzeit davon aus, dass der Autofahrer aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Traurige: Der 83-Jährige starb im Lauf des Montags.

LANDSHUT Am Montag, 27. Januar, gegen 12.35 Uhr kam es in Schönbrunn in Landshut zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 83-jähriger Autofahrer kam dabei nach bisherigem Sachstand aus gesundheitlichen Gründen nach links von seiner Fahrspur ab und streifte zwei entgegenkommende Fahrzeuge.

Trotz sofortiger ärztlicher Betreuung verstarb der 83-Jährige im Verlauf des Tages. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt circa 10.000 Euro.


0 Kommentare