14.01.2020, 12:45 Uhr

Schock für Autofahrer auf der A92 Porsche geht in Flammen auf – hoher Sachschaden

(Foto: Feuerwehr Wörth an der Isar)(Foto: Feuerwehr Wörth an der Isar)

Schock für einen Autofahrer aus dem Landkreis Landshut am Dienstag

LANDSHUT Schock für einen Autofahrer aus dem Landkreis Landshut am Dienstagmorgen (14. Januar): Nach Polizeiangaben war der 59-Jährige mit seinem Porsche auf der A92 in Richtung Deggendorf unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Dingolfing-West und Wörth an der Isar brach im Motorraum des Fahrzeugs plötzlich Feuer aus. „Der 59-Jährige konnte noch am Seitenstreifen anhalten und sein Fahrzeug unverletzt verlassen“, so ein Polizeisprecher. Die Luxus-Karosse brannte vollständig aus, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die Polizei vermutet als Brandursache einen technischen Defekt.


0 Kommentare