25.12.2019, 11:15 Uhr

Schwerer Unfall am Weihnachtsvormittag Gegenverkehr übersehen – vier Personen verletzt


Heftiger Verkehrsunfall am Vormittag des 24. Dezember im Landkreis Landshut

VILSHEIM Am Vormittag des 24. Dezember war ein Autofahrer auf der B15 von Landshut in Richtung Taufkirchen an der Vils unterwegs. Bei Kaltenbrunn (Gemeinde Vilsheim) wollte er nach Polizeiangaben nach links in Richtung Baierbach abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw-Fahrer. Bei der folgenden Kollision wurden die beiden Fahrer und zwei Insassen leicht verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zudem wurden Telekommunikationseinrichtungen beschädigt. An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare